Einführung in das Brauereirecht für Außen- und Innendienstmitarbeiter

Praxisorientiertes Intensivseminar mit maximal 12 Teilnehmern

Referent:

  • Walter Baldus
  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Lohmar

Themen:

Der Bierlieferungsvertrag

  • Typische und folgenschwere Fehler in der Vertragsvorbereitungsphase, bei Vertragsabschluß und in der Vertragsabwicklung
  • Wichtige Regeln für den Außendienst aus rechtlicher Sicht und Verhalten in Konfliktsituationen
  • Inhalt und Aufbau eines Bierlieferungsvertrages, insbesondere
    • Leistungen der Brauerei (Übersicht über die typischen Leistungsarten im Rahmen der Gastronomiefinanzierung)
    • Gegenleistung des Partners (Dauer und Umfang der Bezugsverpflichtung)
    • Sanktionen bei Nichteinhaltung der Mindestabnahmeverpflichtung, Bonus-Malus-Regelung, Schadensersatz, Kündigungsrecht, etc.

Einführung in das aktuelle Verbraucherschutzrecht bei der Gastronomiefinanzierung

  • Kurzübersicht der wichtigen gesetzlichen Änderungen zum 10.06.2010, 13.06.2014 und 21.03.2016.
  • Definition: Verbraucher und Existenzgründer
  • Wichtige Schutzbestimmungen in Kurzform, insbesondere Widerrufsbelehrung, Informationspflichten und Kreditwürdigkeitsprüfungen bei den verschiedenen Vertrags- und Vertriebsformen
  • Definition des außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrages
  • Rechtsfolgen der Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften

Sonstige Vertragsarten in Kurzform

  • Leihvertrag, Kaufvertrag, Verwaltungs- und Pachtvertrag
  • Verträge zwischen Brauereien und Getränkefachgroßhändlern

Ausgewählte Probleme in der Gastronomie in Kurzübersicht

  • Fremdbezug und Fremdbelieferung
  • Übernahme und Übergabe eines gastronomischen Objekts
  • Die persönliche Haftung des Geschäftsführers einer GmbH

Einführung in das Recht der Kreditsicherheiten

  • Kurzübersicht über die einzelnen Kreditsicherungsarten
  • Drittsicherheiten

Zum Referent:

Herr Rechtsanwalt Walter Baldus ist als Inhaber der 1996 gegründeten Anwaltskanzlei Baldus, Lohmar, auf die umfassende Beratung und Vertretung von Brauereien und Getränkefachgroßhändlern spezialisiert. Er ist vor allem mit dem Vertragsrecht, dem gewerblichem Miet- und Pachtrecht sowie dem Bank- und Kapitalmarktrecht, hier insbesondere dem Recht der Kreditsicherheiten, befasst. Herr Rechtsanwalt ist seit 1996 für das BRANCHENFORUM BRAUWIRTSCHAFT ständiger Referent und hat auf dem Gebiet des Brauereirechts zahlreiche Beiträge veröffentlicht, überwiegend für die Fachzeitschrift BRAUWELT.
Vor der Kanzleigründung war Herr Rechtsanwalt Baldus viele Jahre Leiter Recht und Personal einer Brauerei. In den Jahren 2003 bis 2007 war er Vorstand und Geschäftsführer einer Brauerei.
Rechtsanwalt Baldus hat die Branchenlösung "Gastro Relationship Management" entwickelt, mit der der gesamte Geschäftsprozess der Gastronomiefinanzierung gesteuert werden kann, unter anderem können sämtliche in der Gastronomiefinanzierung üblichen Verträge und Muster "auf Knopfdruck" erstellt werden.

Rechtsanwalt Baldus ist Mitautor des im Beck-Verlag erschienen Kommentars Guhling/Günter, Gewerberaummiete, 2. Auflage 2019, und hat im Rahmen dieses Werks das Pachtrecht kommentiert.

Teilnehmerkreis:

Außen- und Innendienstmitarbeiter von Brauereien und Getränkefachgroßhändlern die einen Einstieg oder eine Wissensauffrischung in das komplexe Thema suchen (Seminar ist nicht für Fortgeschrittene gedacht)

Zeit und Ort:

21. und 22. April 2020, Köln, Hotel im Wassertrum

Seminardauer:

1. Seminartag: 9.30 Uhr bis 17.45 Uhr
2. Seminartag: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Seminargebühren:

990,00 € zzgl. 19% MwSt. (188,10 €) = 1.178,10 €
Die Seminargebühr schließt Seminarunterlagen, zwei Mittagessen und Pausengetränke ein. Für den 2. Teilnehmer desselben Unternehmens gewähren wir einen Nachlass auf die Seminargebühr von 10%.

Seminar buchen zurück zur Übersicht